Bewerbungstraining

Haben sich die Schülerinnen und Schüler für einen oder mehrere Berufe entschieden, treten sie in die Phase der Bewerbungen ein. Um ihnen das notwendige Handwerkszeug zur Verfügung zu stellen, wird im Deutschunterricht der Klasse 9  neben dem Bewerbungsschreiben das Anfertigen von tabellarischen  bzw. ausführlichen Lebensläufen sowie das Verhalten beim Bewerbungsgespräch geübt.

Im Politik- und Sozialwissenschaftsunterricht wird die Nutzung der unterschiedlichen Medien besprochen, die bezüglich der Ausbildungsplatzsuche hilfreich sein können: Tageszeitungen, ASIS, BIZ, Internet etc.

Zudem wird die Broschüre „Beruf Aktuell“ zu Beginn der Klasse 9 an die Schülerinnen und Schüler verteilt. Umgang und Nutzung dieser Broschüre wird im Rahmen des Politikunterrichts erläutert.

Zusätzlich bieten die Herren vom SES interessierten Schülerinnen und Schülern Hilfe bei der Bewerbung an, indem sie z.B. ihre Unterlagen sichten.

Eine realistische Vorstellung von den Anforderungen, mit denen die Schülerinnen und Schüler  in den Einstellungstests konfrontiert werden, soll  durch eine Simulation verschiedener Einstellungstest-Verfahren vermittelt werden. Dies geschah in der Vergangenheit im Rahmen des Projektes „Neue Brücken in den Beruf“ der Agentur für Berufsbildung. Da diese Projekte im Zuge des NÜS weggefallen sind, wird zurzeit ein neues Konzept in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern entwickelt.